• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Seligenstadt

35 km östlich der Mainmetropole Frankfurt

20.000 Einwohner in der Kernstadt mit den Ortteilen Froschhausen und Kleinwelzheim.

Die historische Altstadt am großen fränkischen Mainbogen mit der größten Basilika nördlich der Alpen ist Anziehungspunkt vieler Touristen. Ort regen Geschehens ist immer wieder Der Marktplatz mit seinen geschlossenen fränkischen Fachwerkbauten.

Verkehrsanbindung:
A 3 AS Seligenstadt (6km) nach Frankfurt oder Würzburg
A 45 AS Mainhausen (6km) zum Seligenstädter Dreieck oder nach Dortmund
35 km zum Flughafen Rhein-Main
Bahnhof Seligenstadt (Hess.) liegt als Haltestelle der Odenwaldbahn auf der Strecke Frankfurt - Stuttgart
Seligenstadt ist Anlegestelle für die Personenschifffahrt auf dem Main von Frankfurt nach Würzburg

Versorgung:
Die Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind fußläufig zu erreichen.

Sport:
Eine große Zahl örtlicher Sportvereine sorgt für ein vielseitiges Sportangebot.
Fußball, Leichtathletik, Bootssport, Fischen, Reiten, Minigolf, Boccia, Tanzsport, Tennis, Bogenschützensport, Schießsport, Lauftreffs, Golfen (Golfplatz im Bau befindlich), und vieles andere mehr

Naherholung:
Maiuferweg
Badeseen

Gastronomie und Unterhaltung:
zahlreiche Gaststätten und Restaurants
zwei Privatbrauereien mit eigenen Gaststätten
reges Vereinsleben
Seligenstadt gilt neben Köln und Mainz als Karnevalshochburg

Sonstige Einrichtungen:
Kindertagesstätten
Schulen aller Schulstufen
Bürgerhäuser